Grönholm, Irja

Sortieren nach:
Im Grunde

Im Grunde

12,95 €

Auf Lager
Falle, unendlich

Falle, unendlich

12,95 €

Auf Lager

Irja Grönholm wuchs zweisprachig (deutsch und estnisch) auf. Sie legte 1970 ihr Abitur ab. Anschließend studierte sie bis 1974 Biologie an der Ernst-Moritz-Arndt-Universität in Greifswald. Von 1974 bis 1984 war Grönholm wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Akademie der Wissenschaften in Ost-Berlin. Seit 1984 ist sie freiberufliche Übersetzerin für estnische Literatur.

Irja Grönholm hat unter anderem Werke von Jaan Kross, Maimu Berg, Mati Unt, Eeva Park, Mari Saat und Ervin Õunapuu sowie Theaterstücke von Jaan Tätte, Merle Karusoo, Peeter Jalakas und Tiit Ojasoo ins Deutsche übertragen. Von 1990 bis 2004 war sie Mitherausgeberin der Zeitschrift estonia.

Gerne vermitteln wir den → Kontakt zur Übersetzerin.