Saat, Mari

Im Grunde

Im Grunde

12,95 €

Auf Lager

Mari Saat war Dozentin für Wirtschaftsethik an der TU Tallinn. Jahrgang 1947, aufgewachsen in Tallinn, studierte sie auch dort Ökonomie und arbeitete als Wissenschaftlerin. Das Jahrzehnt von 1983–1993 lebte sie von der Schriftstellerei, ausgezeichnet mit zahlreichen Preisen wie dem Friedebert-Tuglas-Preis. Zahlreiche ihrer Schriften sind übersetzt worden, z. B. ins Bulgarische, Englische, Finnische, Russische, Slowakische, Deutsche und ins Ungarische. Im Grunde, im Jahr 2000 mit dem Jahrespreis der estnischen Kulturförderung ausgezeichnet, ist ihre erste Novelle in deutscher Übersetzung.

Gerne vermitteln wir den → Kontakt zur Autorin und/oder zu ihrer Übersetzerin → Irja Grönhölm.